Was ist ein Seriell-zu-Ethernet-Konverter
und warum benötigen wir ihn?

Seriell zu Ethernet Konverter

Inhalt

  1. Was nutzt der serielle Server?
  2. Wie funktioniert ein Seriell-zu-Ethernet-Konverter?
  3. Typen von seriellen Servern

Seriell zu Ethernet Konverter ist ein elektronisches Gerät, das über das TCP/IP-Netzwerk empfangene Datenpakete in serielle Datensignale und zurück umwandeln kann. Der Konverter leitet ein serielles Gerät über das Netzwerk um, sodass es nicht mehr physisch an einen Computer angeschlossen werden muss. Da keine zusätzliche serielle Kommunikationsleitung installiert werden muss, können Sie sich mit dem RS-485-zu-Ethernet-Konverter auf die vorhandene Struktur Ihres LAN verlassen.

Was nutzt der serielle Server?


Der Hauptzweck dieses Tools ist die Kommunikation zwischen seriellen Geräten und einem Computer über seine COM-Ports, die die von einem Konverter über Ethernet gesendeten Signale erkennen. In der Praxis bedeutet dies, dass Sie mit einem Hardware-RS-232-zu-Ethernet-Konverter von Ihrem Computer aus auf jedes serielle Gerät im Ethernet (LAN) -Netzwerk zugreifen oder ein Remote-COM-Port-Peripheriegerät über das Internet verwalten können, wenn Sie ein virtuelles persönliches Netzwerk verwenden (VPN) oder DNS.

Die Verwendung eines seriellen RS-485-zu-Ethernet-Servers kann die Arbeit sowohl eines Stammkunden als auch des gesamten Unternehmens vereinfachen. Das Gerät kann in Dispositionssystemen, kommerziellen oder technologischen automatisierten Messsystemen, seriellen IP-Kommunikationen und vielen anderen Bereichen eingesetzt werden.

Eine gute Alternative zum Hardware Serial to Ethernet Converter wäre Serial to Ethernet Connector. Mit einer speziellen Software kann Ihr Gerät über Ethernet, WAN, WLAN, VPN oder das Internet über Fernzugriff auf beliebige COM-Anschlussperipheriegeräte zugreifen. Mit der Software können Sie eine unbegrenzte Anzahl von virtuellen COM-Ports in einem System erstellen. Es ist keine zusätzliche Hardware, Kabel oder Drähte erforderlich, um mit diesem Software-Tool eine Verbindung zu einem seriellen Remote-Gerät herzustellen.
Sec logo

Serial to Ethernet Connector

Serielle schnittstelle über Ethernet
4.9 Rang basierend auf 52+ Nutzer, Bewertungen(86)
Herunterladen 14 Tage voll funktionale Testversion
Serial to Ethernet Connector

Wie funktioniert ein
Seriell-zu-Ethernet-Konverter?


  1. Zunächst erhalten Sie beim Kauf eines RS-232-Ethernet-Konverters zusammen mit der Hardware eine Treibersoftware, die auf Ihrem PC installiert werden muss. Das Programm dient zum Erstellen virtueller COM-Ports im System, wenn der Konverter an Ihren Computer angeschlossen ist.

  2. Alle mit Hilfe der Konvertersoftware erstellten virtuellen seriellen Anschlüsse werden im Geräte-Manager Ihres Computers als lokale angezeigt.

  3. Auf diese Weise kann jeder COM-Anschluss, der in einen Seriell-zu-Ethernet-Konverter eingebettet ist, auf einem Remotecomputer so angezeigt werden, als wäre es ein eigener physischer Anschluss.

  4. Wenn Sie jetzt ein serielles Gerät an einen COM-Anschluss Ihres RS-232-Ethernet-Konverters anschließen, wird das Peripheriegerät an den virtuellen seriellen Anschluss Ihres Computers umgeleitet und von Ihrem PC als lokales Gerät erkannt.

Arten von seriellen Servern:


Das Gerät kann als Seriell-zu-Ethernet-Konverter, Adapter, Konsole oder Geräteserver bezeichnet werden und wird in Abhängigkeit von der Anzahl der installierten seriellen Anschlüsse in verschiedenen Modellen angeboten. Hier einige Beispiele für Seriell-zu-Ethernet-Adapter:

seriell zu Ethernet-Adaptern

1-Port-Modell, Multiport-Modell, Wireless-Modusl


NetPort von L-com ist eine der beliebtesten Implementierungen eines seriellen Servers mit einem Port. Dieser RS232-zu-Ethernet-Kabeladapter mit integriertem Webserver ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Peripheriegeräten über den TCP/IP-Protokollstapel. Die Lösung ist für den Anschluss eines seriellen RS-232-Anschlusses an ein Ethernet-IP-Netzwerk konzipiert und kostet $143.25.

Seriell zu Ethernet Konverter

Seriell-zu-Ethernet-Konverter passen normalerweise auf 1 bis 48 COM-Ports. Die Anzahl der Ports kann jedoch je nach Hersteller variieren. Serielle Server mit 1 bis 8 COM-Ports werden als Multi-Port-Modelle bezeichnet.

8-Port Serial Device Server ESE-400D von B & B Electronics ist ein gutes Beispiel für ein solches Multiport-Gerät. Der Server unterstützt die Standards RS-232, RS-422 und 485 an allen seriellen Schnittstellen. Ausgestattet mit einem eingebauten Webserver kann das Gerät einfach über einen Webbrowser konfiguriert werden. Die Lösung unterstützt serielles Tunneln, IP-Multicast, Überspannungsschutz und die Option +5V Out. Der Server kann für gekauft werden $875.00.

2-port RS-232/422/485 converter

Für den Fall, dass Sie Ihre seriellen oder Ethernet-Geräte mit einem WLAN verbinden müssen, ist es eine gute Idee, einen WLAN-Geräteserver wie diesen zu testen NPort W2000A Serie von MOXA. Dieser 2-Port RS-232/422/485-Konverter kann ein serielles Gerät mit einem IEEE 802.11a/b/g-Netzwerk verbinden. Die Lösung verfügt über ein integriertes WLAN-Tool zur Standortermittlung und unterstützt die Offline-Port-Pufferung und das serielle Datenprotokoll. Darüber hinaus bietet der Server einen sicheren Datenzugriff mit WEP, WPA, WPA2. Der Preis für dieses Hardwaregerät beginnt ab $305.

Seriell über Ethernet